Rötelnembryopathie



Die Krankheit kommt beim Embryo zustande, wenn Frauen, die nicht gegen Röteln immun sind, in den ersten 3 Monaten der Schwangerschaft an Röteln erkranken.
Die Schäden gehen vom Abort über Totgeburt bis hin zu schweren Schäden des Auges, des Gehirns, des Herzens und der Ohren.